Spielregeln billard

Posted by

spielregeln billard

Deutsche Billard -Union. - Spielregeln Pool - Stand 07/ Seite 1. Deutsche Fassung - mit Kommentaren der Landesschiedsrichterobleutetagung vom. Die folgenden Regeln werden auf den Anstoß angewendet: Die Spielkugel wird aus dem Kopffeld gespielt. Keine Objektkugel muss angesagt werden. PAT Snooker Vol. 1 A Systematic Approach to Practice · PAT Snooker Vol.2 A Systematic Approach to Practice · PAT 3 Training DVD · Pool Billiard Workout PAT. Der Name 14 und 1 endlos kommt daher, dass man 14 Objektbälle versenkt. Der eröffnende Spieler kann den Spielball beliebig im Kopffeld platzieren und auf skat mit freunden beliebige Kugel im Dreieck spielen. Wenn nicht offensichtlich ist, welche Kugel in welche Tasche gespielt werden soll, ist eine Ankündigung erforderlich. Subscribe to this RSS feed. Aus dem Stoppball wird ein Rückläuferwenn der Spielball im Moment des Kontaktes mit dem Objektball noch eine Rückwärtsrotation besitzt. Beim Spiel auf die Acht wird oft für jeden Spieler eine Tasche festgelegtin die er die Acht spielen muss - egal, wie viele Spielzüge dafür private jobangebote duisburg sind. Bei einem Nachläufer bricht der Spielball aus dem natürlichen Winkel vom Spieler weg aus.

Spielregeln billard - kann

Wer zuerst die 9 versenkt, gewinnt die Partie. Anleitung 8-Ball Anleitung 9-Ball Anleitung 8-Ball Spielziel Ein Spieler spielt mit den Kugeln die Vollen , der andere mit die Halben. Im Einzelnen unterscheiden sich die Spiele in den Details, Taktiken und der Handhabung bei Fouls. Beim 8-Ball werden vier Phasen durchlaufen: Beim Cutthroat werden die Bälle in 3 Gruppen unterteilt:

Video

Buschi entdeckt... Pool Billard spielregeln billard

0 comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *